Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des Lehr- und Forschungsgebiets Computersimulation für Brandschutz und Fußgängerverkehr!

Ziel unserer Arbeit ist es, die komplexe Dynamik der Fußgängerströme zu verstehen und die Sicherheit in Gebäuden wie auch bei Massenveranstaltungen zu erhöhen. Hierfür  beschäftigen wird uns mit der Planung und Optimierung von Rettungswegen sowie den Grundlagen der Fußgängerdynamik. In diesem Forschungsgebiet umfasst unsere Tätigkeit das gesamte Spektrum vom Experiment über die Modellbildung bis hin zur Computersimulation. Ein zweiter Schwerpunkt liegt in der Modellierung und Simulation der Brand- und Rauchdynamik. Zur Verwendung kommen CFD-Codes wie der Fire Dynamics Simulator (FDS) oder OpenFOAM sowie das Mehrraum-Zonenmodell CFAST.

In einer engen Kooperation mit dem Institute for Advanced Simulation am Forschungszentrum Jülich nutzen wir Supercomputer für die Anwendung im Bauingenieurwesen. Auch für andere Lehrstühle des Fachbereichs bietet diese Kooperation die Möglichkeit, numerischen Methoden und anwendungsorientierte Simulationen mit den neuesten Entwicklungen im Parallel Computing zu verknüpfen.

Folgende Lehrveranstaltungen werden von uns regelmäßig angeboten. Für Interessierte ist eine freiwillige Teilnahme meist problemlos möglich.

  • Planerischer und konstruktiver Brandschutz, Evakuierung
  • Fire simulation (CSiS)
  • Pedestrian simulation (CSiS)
  • Einführung in das wissenschaftliche Schreiben
  • Brand- und Evakuierungssimulationen
  • Grundlagen der Evakuierungsplanung
  • Ingenieurinformatik
  • Grundlagen der Verkehrsflusstheorie

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Lehre.

Experiment im Rahmen des BaSiGo-Projekts (Foto: Ralf Eisenbach)

RSS-FEED

Kontakt

Prof. Dr. Armin Seyfried

Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Pauluskirchstraße 7
42285 Wuppertal

Raum HF 02.26

Fon: (+49) (0)202-439-4058

Aktuelles

  • Vortrag - Wissenschaftliches Arbeiten
    Prof. Dr. Seyfried und Dr. Arnold halten am 7. Dezember einen Vortrag über Prinzipien, Hilfen und...[mehr]
  • Start der Vorlesung "Fire Simulation" and "Pedestrian Simulation"
    Die Veranstaltungen "Fire Simulation" and "Pedestrian Simulation" starten ab...[mehr]
  • Start Vorlesung Grundlagen der Verkehrsflusstheorie
    Die Vorlesung Grundlagen der Verkehrsflusstheorie beginnt am Mittwoch, den 26.10.2016.[mehr]